* Spenden

Wir freuen uns über Ihre Spende(n)

  • entweder per Überweisung auf das folgende Spendenkonto

    Bank für Sozialwirtschaft
    Konto-Nr.: 984 0 000     BLZ: 700 20 500
    IBAN: DE16700205000009840000     BIC: BFSWDE33MUE


  • oder per Lastschrift/Bankeinzug

    Diese Option erleichtert uns die Zuordnung der Spende zu Ihrer Person - u.a. für die Ausstellung von Zuwendungsbestätigungen (Spendenbescheinigungen) - und spart Verwaltungskosten. Bitte verwenden Sie für die Einzugsermächtigung, die ab sofort nur noch per „SEPA-Lastschriftmandat” erteilt werden kann, das folgende Formular:

    Download "Spendenformular SEPA-Lastschriftmandat"

Hinweise für Spender/innen

Durch die Einführung des neuen, europaweit einheitlichen SEPA-Verfahrens für den bargeldlosen Zahlungsverkehr werden Kontonummer und Bankleitzahl von IBAN (International Bank Account Number) und BIC (Bank Identifier Code) abgelöst. Bitte beachten Sie daher bei direkten Überweisungen bzw. Daueraufträgen an fair childhood die aktualisierten Kontodaten.

SEPA-Lastschriftverfahren

Aufgrund der gesetzlichen Vorgaben zum SEPA-Lastschriftverfahren benötigen wir diesen Auftrag mit Ihrer Unterschrift im Original, um Ihren Spendenwunsch zu bearbeiten. Bitte füllen Sie daher das Formular vollständig aus und senden Sie es uns per Post an die angegebene Adresse.

Das SEPA-Lastschriftmandat wird durch eine individuelle Mandatsreferenznummer und unsere Gläubiger-ID (DE0718800000030010) gekennzeichnet. Vor der ersten Abbuchung Ihrer Spende per Lastschrift erhalten Sie eine Mitteilung (Pre-Notification), in der Ihnen die Mandatsreferenznummer sowie das Datum mitgeteilt wird, an dem wir die Spende von Ihrem Konto einziehen.

Die Einzugsgenehmigungen, die uns vor dem 1.8.2014 erteilt wurden, wurden mit der Umstellung auf das neue Verfahren bereits in rechtsgültige SEPA-Mandate überführt.

Zuwendungsbestätigungen / Spendenbescheinigungen

Spenden an die GEW-Stiftung „fair childhood – Bildung statt Kinderarbeit” sind steuerlich abzugsfähig.

Um Verwaltungskosten möglichst gering zu halten, werden individuelle Zuwendungsbestätigungen nur für Spenden ab 200 Euro ausgestellt. Voraussetzung ist, dass uns die vollständigen Adressdaten des Spenders bzw. der Spenderin vorliegen. Sollten Sie trotz vollständiger Adressangabe innerhalb von drei Monaten nach Ihrer Spende über 200 Euro keine Bescheinigung erhalten haben, wenden Sie sich bitte an fair-childhood@gew.de. Wenn Sie regelmäßig spenden, erhalten Sie im Februar des Folgejahres ab einer Gesamtspendensumme von 200 Euro automatisch eine Sammelbescheinigung.

Für Spenden unter 200 Euro können Sie den „Vereinfachten Spendennachweis” nutzen.
Bei Bedarf drucken Sie einfach untenstehendes Formular aus und reichen es zusammen mit Ihrem Zahlungsbeleg bei Ihrem zuständigen Finanzamt ein.

Download "Vereinfachter Spendennachweis"

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!


* Aktuelles* Vorstand* Satzung* Treuhänder* Spenden* FAQ* Kontakt* GEW* Impressum